Häufig gestellte Fragen

Was ist io-homecontrol®?

io-homecontrol® ist eine drahtlose Zwei-Wege-Funkkommunikationstechnik, die in die Haustechnik integriert wird: Dachfenster, Fassadenfenster, Rollläden, Einfahrtstor, Garagentor, Eingangstür, Alarmanlage, Licht-, Belüftungs- und Heizungssteuerung und mehr...

 

Woher kommt der Name io-homecontrol®?

Interoperabilität: Produkte verschiedener Hersteller arbeiten nahtlos zusammen
+ Haussteuerung: eine einzige Bedienstelle genügt, um alle Geräte des io-homecontrol®-Systems im Haus zu steuern

 

Welche Vorteile bietet die io-homecontrol® Technologie?

Io-homecontrol® gewährleistet eine perfekte Interaktion einer Vielzahl von Geräten verschiedener Hersteller.
In io-homecontrol® vereinen sich die Erfahrung und das Know-how führender Hersteller und namenhafte Marken. Dadurch stellt es einen zukunftsicheren Standard dar, der häufig von Verarbeitern empfohlen und eingebaut wird.

 

Wie ist die io-homecontrol®-Technologie
geschützt?
Ist sie durch Patente oder Lizenzen geschützt?

Der Markenname ist in mehr als 40 Ländern geschützt. Das Protokoll ist durch mehr als ein Dutzend internationale Patente geschützt.

 

Wo sind Produkte mit integrierter io-homecontrol®-Technologie erhältlich?

Sie können sie über das übliche Vertriebsnetz der Mitglieder des Verbands beziehen.


Was kostet io-homecontrol®?

Beim Einbau von io-homecontrol® überzeugen die Einfachheit und die Erweiterungsmöglichkeiten. Es sind keine großen Arbeiten nötig, und es entstehen keine zusätzlichen Kosten. Sie können sich nach und nach, ganz nach Bedarf, ausrüsten: Ihre Installation kann einfach geändert, neu kombiniert, erweitert oder verbessert werden.

 

Was bedeutet Feedback-Bestätigung?

Jeder gegebene Befehl wird systematisch geprüft und seine Ausführung wird Ihnen durch ein Licht- oder Tonsignal angezeigt. Den Zustand Ihrer Produkte (geöffnet, geschlossen, ein-/ausgeschaltet...) können Sie jederzeit überprüfen.

 

Sind die Funkwellen von io-homecontrol® gesundheitsgefährdend?

Nein, da die Funksignale der Fernbedienung 100mal geringer sind als z. B. von Mobiltelefonen. Außerdem hält man, anders als bei Mobiltelefonen, eine Fernbedienung nicht direkt an das Ohr bzw. den Kopf. Schließlich bedient man eine Fernbedienung pro Tag auch nur Bruchteile von Sekunden.

 

Kann jemand in das Netz von io-homecontrol® eindringen?

Die io-homecontrol®-Technologie enthält eine Sicherung, die in etwa der Sicherung der Kommunikation zwischen Geldautomaten und Bankfiliale entspricht, jedoch viel einfacher umsetzbar ist.
Das Kommunikationsprotokoll zwischen Bediengerät und io-homecontrol® Produkt ist durch eine 128 Bit Verschlüsselung gesichert. So kann der Ursprung des Befehls geprüft werden.

 

Wie ist die io-homecontrol® Technologie zuverlässig?

Die Zuverlässigkeit der Funkkommunikation wird durch eine reaktionsschnelle Vorrichtung gesichert, die auch Frequenzsprüngen folgt. Diese Vorrichtung ist in die Produkte integriert, die mit io-homecontrol® ausgestattet sind. Mit ihr bleiben alle Geräte ständig verbunden, auch wenn es Funkstörungen gibt.

 

Wie hilft mir die io-homecontrol®-Technologie beim Energiesparen?

Wenn sich beispielsweise ein Dachfenster öffnet, um ein Zimmer zu lüften, wird sofort die Heizung in diesem Zimmer ausgeschaltet. Umgekehrt schließt das System an den heißesten Stunden des Tages die Rollläden, anstatt die Klimatisierung einzuschalten. So wird die Energienutzung im Haus optimiert.

Ihre Haustechnik wird je nach Ihren Bedürfnissen sinnvoll aktiviert.

 

Müssen die Produkte mit io-homecontrol® auf besondere Weise gewartet werden?

Nein, die io-homecontrol®-Technologie erfordert keine zusätzliche Wartung.

 

Kennen die Installateure schon diese neuen Produkte?

Ja, die Marken innerhalb des Verbunds io-homecontrol® schulen ihre Installateure hinsichtlich der Inbetriebnahme und Optimierung der Produkte, die diese Technologie enthalten.